Podcast downloaden android

Seit Jahren ist meine Podcast-App der Wahl Pocket Casts. Mit dem Wechsel von einer kostenpflichtigen App zu Abonnement-basierten, gab es ein wenig Push-back, bis das Unternehmen bekannt gab, dass diejenigen, die zuvor gekauft wurden “Großvater” in Pocket Casts Plus. Für die neuen Benutzer können Sie bei der kostenlosen Version bleiben oder sich für Pocket Casts Plus für 0,99 USD pro Monat oder 9,99 USD pro Jahr anmelden. Unserer Meinung nach ist Pocket Casts definitiv die beste Podcast-App für Android. Ein Podcatcher ist eine Podcast-App, mit der Sie Episoden herunterladen und sortieren können. Sie möchten nach einer suchen, mit der Sie auf eine große und umfassende Podcast-Bibliothek zugreifen können. Sie möchten auch, dass es ein einfacher Prozess ist, zuzuhören, sobald Sie den gewünschten Podcast gefunden haben. Es ist eine funktionsstarke Option und kommt mit Chromecast und Android Auto Unterstützung, automatische Bereinigung von Mediendateien, variable Geschwindigkeit Wiedergabe, ein dunkles Thema, und Podcast-Kategorisierung. Google Podcasts ist 100% kostenlos zu verwenden, und wenn Sie tief in Googles Ökosystem sind, ist es die Option, die am sinnvollsten ist. Die Suche nach neuen Podcasts ist so einfach wie eine Google-Suche, und wenn Sie einen Podcast in der App starten, können Sie ganz einfach dort aufgreifen, wo Sie auf Ihrem Assistant-powered-Lautsprecher mit nur einem Sprachbefehl aufgehört haben. Mit jeder Podcast-App können Sie auch Wiedergabelisten erstellen.

Dies sind Sets von Shows, die sich als neue Episoden-Veröffentlichung erfrischen. Zum Beispiel habe ich eine Morgen-Playlist, die vier tägliche Nachrichtensendungen enthält, damit ich einen Überblick darüber bekomme, was in der Welt passiert, wenn ich meinen Tag beginne. Ich habe eine weitere Playlist für Shows, die ich gerne höre, während ich koche. Wenn das Organisieren von Wiedergabelisten Ihre Liste der Bedürfnisse oder Wünsche anführt, kann Overcast die beste Passform sein, da Sie sowohl Wiedergabelisten von Shows (die sie Smart Playlists nennt) als auch Wiedergabelisten bestimmter Episoden erstellen können, eine bessere Lösung für einmalige Aktivitäten, wie z. B. eine Sommer-Roadtrip. Das heißt nicht, dass Castro nackte Knochen ist, da es dynamisches Speichermanagement, automatische Episoden-Downloads und Episoden-Streaming umfasst. Die App ist kostenlos, obwohl ein Abonnement von 19 USD pro Jahr für Castro Plus erweiterte Funktionen wie das Trimmen von Stille bietet, um die Wiedergabe zu beschleunigen, Stimmen zu verbessern, so dass Podcasts leichter zu hören sind, wenn Sie in lauten Umgebungen zuhören, und die Möglichkeit, Dateien direkt zu importieren.